< Mostpost 45/2023
17.11.2023 09:56 Alter: 154 days
Kategorie: Seitennews

Flammende Weihnacht - Wo Most und Eisen glühen


Unter dem gemeinsamen Dach der Flammenden Weihnacht finden auch heuer wieder die Adventmärkte der Most- und Eisenstraße an einzigartigen Orten statt. Schlösser, Schmieden, Stifte und Klöster werden wieder zum Schauplatz feinster Handwerkskunst, weihnachtlicher Musik und regionaler Köstlichkeiten. Die Adventveranstaltungen der Funkelnden Dorfweihnacht runden das Programm stimmungsvoll ab. Wo und wann Most und Eisen glühen, erfahren Sie in der folgenden Pressemitteilung.

************************

Advent an der Most- und Eisenstraße

Flammende Weihnacht: Wo Most und Eisen glühen

 

16.11.2023 | Fünf stimmungsvolle Adventmärkte entfachen auch heuer wieder die Vorfreude auf Weihnachten im Mostviertel. An besonderen Plätzen stehen traditionelles Handwerk, weihnachtliche Klänge und regionale Köstlichkeiten im Mittelpunkt. Ergänzt werden die Märkte der Flammenden Weihnacht durch die kleinen, feinen Adventveranstaltungen der Funkelnden Dorfweihnacht.

 

Die 2016 von Mostviertel Tourismus ins Leben gerufene Kooperation der Flammenden Weihnacht startete im vergangenen Jahr nach dreijähriger Pause wieder durch. Unter dem gemeinsamen Dach werden die Adventmärkte der Most- und Eisenstraße an einzigartigen Orten veranstaltet: Ob Schlösser, Schmieden, Stifte oder Klöster – strahlende Lichter und wärmende Feuer verzaubern die geschichtsträchtigen Plätze, Häuser und Höfe in Waidhofen an der Ybbs, Ybbsitz, Gaming, St. Peter in der Au und Seitenstetten.

 

Funkelnde Dorfweihnacht: Klein, aber fein

Die Adventmärkte der Flammenden Weihnacht werden durch die kleinen, feinen Märkte der Funkelnden Dorfweihnacht ergänzt. Lunz am See, Rosenau, Hollenstein an der Ybbs, Scheibbs und Reinsberg bereichern das stimmige vorweihnachtliche Angebot.

 

Die vielfältige Pracht an den Schau- und Verkaufsständen der Mostviertler Adventmärkte ist handgefertigt und selbstgemacht, oft aus natürlichen Materialien, meist aus der Region. Traditionelles Handwerk und regionale Kulinarik haben allerorts einen hohen Stellenwert. Große und kleine Besucher:innen dürfen in den Bastelstuben und Werkstätten selbst Hand anlegen, solange bis die Funken fliegen. Nach getaner Arbeit gönnt man sich eine Pause im Liegestuhl vor dem lodernden Feuerkorb mit einem dampfenden Häferl Glühmost oder Tee in den Händen und genießt die Atmosphäre.

 

Hier glühen Most und Eisen im Advent

Der Eintritt zu allen Adventmärkten der Flammenden Weihnacht beträgt € 3,00 für Erwachsene, Kinder haben freien Eintritt. Der Zutritt zu den Märkten der Funkelnden Dorfweihnacht ist für alle Besucher:innen kostenlos.

 

Alle Termine der Flammenden Weihnacht:

 

Ø  Flammende Kartausenweihnacht

Kartause Gaming, 29. November bis 03. Dezember

Tipp: Wintersound Open Air Konzerte im Innenhof der Kartause: 07. – 10. Dezember

 

Ø  Flammende Schlossweihnacht

Schloss St. Peter in der Au, 02. und 03. Dezember

 

Ø  Flammende Lichterweihnacht

Schloss Rothschild, Waidhofen an der Ybbs, 8. bis 10. Dezember

 

Ø  Flammende Hofweihnacht

Meierhof Stift Seitenstetten, 15. bis. 17. Dezember

 

Ø  Flammende Schmiedeweihnacht

Marktplatz Ybbsitz, 16. und 17. Dezember

 

 

Alle Termine der Funkelnden Dorfweihnacht:

 

Ø  Funkelnde Dorfweihnacht Lunz am See

Dorfplatz/Haus der Wildnis, 25. und 26. November

 

Ø  Funkelnde Dorfweihnacht Rosenau

Festhalle, 25. und 26. November

 

Ø  Funkelnde Dorfweihnacht Hollenstein an der Ybbs

Pfadfinderheim „Alter Pfarrhof“, 02. und 03. Dezember

 

Ø  Funkelnde Familienweihnacht Scheibbs

Rathausplatz, 15. bis 17. Dezember

 

Ø  Funkelnde Dorfweihnacht Reinsberg

Dorfplatz & Musium, 16. und 17. Dezember

 

Zusätzlich findet am 2. Dezember der Stille Advent in der Basilika Sonntagberg statt sowie am 16. und 30. Dezember jeweils um 17:30 Uhr die „Kripperlroas“ in Hollenstein an der Ybbs.

 

Adventurlaub im Mostviertel

Wer die Adventmärkte entspannt genießen und eine besinnliche Auszeit erleben möchte, für den sind die Mostviertler Advent-Angebote genau das Richtige – entweder mit Übernachtung auf einem gemütlichen Mostviertler Bauernhof oder in einem Wellnesshotel. Bei beiden Angeboten sind die Eintrittskarten für die Adventmärkte sowie ein 2-stündiger Schnupperschmiedekurs inkludiert.

 

Webtipp: www.flammende-weihnacht.at

Bild-Link: Bildarchiv Flammende Weihnacht

 

Information & Rückfragen
Mostviertel Tourismus
E
info@mostviertel.at |  T +43 7482/204 44
www.mostviertel.at

 

************************

 

Beiliegendes Fotomaterial ist unter Angabe des Fotocredits honorarfrei zur Veröffentlichung freigegeben.

Pressefoto 1: Flammende Lichterweihnacht © Mostviertel Tourismus / weinfranz.at
Im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs kann man sich auf stimmungsvolle Lichter und wärmende Feuerkörbe freuen.

Pressefoto 2: Flammende Schmiedeweihnacht © Mostviertel Tourismus / schwarz-koenig.at
In Ybbsitz fliegen am Adventmarkt die Funken.