< PRESSERAUSSENDUNG: ÖGK bewegt – bringt Bewegung ins Leben
15.09.2023 08:25 Alter: 275 days
Kategorie: Seitennews, Veranstaltungen

16. Pielachtaler Dirndlkirtag steht in den Startlöchern


Am 23. und 24. September findet im Pielachtal eines der traditionsreichsten Feste des Jahres statt: der Dirndlkirtag. Zum bereits 16. Mal wird das Fest zu Ehren der Dirndlfrucht gefeiert, Veranstaltungsort ist Kirchberg an der Pielach. Rund 60 Aussteller:innen und ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgen das ganze Wochenende für beste Unterhaltung. 

************************

 

Ein Fest für die Sinne

16. Pielachtaler Dirndlkirtag steht in den Startlöchern

13.09.2023 | Das niederösterreichische Pielachtal rüstet sich für eines der charmantesten und traditionsreichsten Feste des Jahres: den Dirndlkirtag am 23. und 24. September in Kirchberg an der Pielach. Bereits zum 16. Mal öffnet die Region ihre Tore für Besucher:innen aus nah und fern, um gemeinsam ein einzigartiges Fest zu Ehren der Dirndlfrucht zu feiern.

 

Alljährlich im September dreht sich im Pielachtal alles um die Dirndl – eine regionale Wildfrucht, die rund um den Dirndlkirtag reif für die Ernte ist. Die Frucht und ihre kulinarischen Köstlichkeiten, aber auch die Schönheit der Region und ihre Kultur stehen im Mittelpunkt der Feierlichkeiten des traditionellen Dirndlkirtags. An rund 60 Ständen werden Dirndl-Spezialitäten verkostet und verkauft und ein buntes Rahmenprogramm sorgt für ein Wochenende mit bester Unterhaltung.

 

Auftakt am Samstag mit Trachtenmodenschau

Der Samstag beginnt mit der feierlichen Begrüßung der Delegationen aus den Pielachtaler Gemeinden. Nach der offiziellen Eröffnung des Kirtags durch den Präsidenten des NÖ Landtages Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner erwartet die Gäste ein abwechslungsreicher Festtag mit musikalischer Umrahmung. Am Nachmittag wird bei der Trachtenmodenschau der Firma „dirndleck“ die Pielachtaler Trachtenmode in all ihrer Eleganz und Pracht präsentiert. Den krönenden Abschluss des ersten Veranstaltungstages bildet das Konzert der Edlseer. Am Abend lädt die Landjugend Kirchberg an der Pielach zur Aftershow Party ein.

 

Krönung der neuen Dirndlhoheiten und Sirup- & Marmeladenprämierung

Am zweiten Veranstaltungstag wird im Zuge der Hl. Messe das Erntedankfest gefeiert, gefolgt von einem Frühschoppen mit dem Musikverein Kirchberg an der Pielach. Danach wartet ein besonderes Highlight: Die Krönung der neuen Dirndlhoheiten, die mit Spannung erwartet wird. Spannend wird es auch bei der Pielachtaler Sirup- und Marmeladenprämierung, bei der die besten Marmeladen und Sirupe aus dem Pielachtal ausgezeichnet werden. Einen weiteren Höhepunkt bildet die Verlosung des Gewinnspiels und auch am Sonntag wird eine Trachtenmodenschau über die Bühne gehen.

 

Stressfrei zum Dirndlkirtag mit der Mariazellerbahn

Für eine bequeme und stressfreie An- und Abreise zum Festgelände bietet sich eine Fahrt mit der Mariazellerbahn an, die am Veranstaltungswochenende verstärkt im Einsatz sein wird. Neu sind zwei Sonderzüge in der Nacht von Samstag auf Sonntag, welche die Besucher:innen nach der Aftershow Party sicher nach Hause bringen. Empfehlenswert ist der Erwerb des Kombitickets (Zugfahrt und Eintritt), das online unter www.mariazellerbahn.at buchbar ist.

 

Web-Tipp: Das detaillierte Programm, der digitale Standplan sowie Informationen für Aussteller:innen sind unter www.pielachtal.mostviertel.at zu finden.

 

************************

 

Beiliegendes Fotomaterial ist unter Angabe des Fotocredits honorarfrei zur Veröffentlichung freigegeben.

Pressefoto 1: Ausschank am Dirndlkirtag © Peter Pfeifer
Bei den rund 60 Ständen können Dirndlprodukte verkostet und erworben werden.

Pressefoto 2: Trachtenmodenschau © Peter Pfeifer
An beiden Veranstaltungstagen wird eine Trachtenmodenschau der Firma „dirndleck“ stattfinden.

Pressefoto 3: Die ehemaligen Dirndlhoheiten © Mostviertel Tourismus / weinfranz.at
Die abdankenden Dirndlhoheiten v. l. n. r.: Dirndlprinzessin Lisa Egger, Dirndlkönigin Anna-Lena Moser.