< Muttertag auf der Mariazellerbahn
08.05.2019 12:47 Alter: 14 days
Kategorie: Veranstaltungen

Überschalltraining Eurofigther


Von 13.05.2019 bis 24.05.2019 trainieren die Eurofigther-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 08:00 Uhr und 16:00 vorgesehen.

im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 13:30 sowie am Wochenende erfolgen keine Trainingsflüge mit Überschallgeschwindigkeit.

Die Flüge werden über 12.500 Meter Höhe absolviert, um einen auftretenden Überschallknall am Boden zu minimieren.

Die Überschallgeschwindigkeit beginnt bei ca. 1.200km/h. Nähert sich ein Eurofigther dieser Geschwindigkeit, kommt es zu Stoßwellen am Flugzeug. Diese Stoßwellen können am Boden als Überschallknall wahrgenommnen werden. Die (Laut-)Stärke des Überschallknalles ist unter anderem abhängig von der Flughöhe, der Geländestruktur und der Wetterlage. 


site by kollektivkreativ.at